bild-ing

Eine Reise zur Menschlichkeit

//www.bild-ing.com/wp-content/uploads/2018/06/Rumänien_014.jpg
//www.bild-ing.com/wp-content/uploads/2018/06/Rumänien_013.jpg
//www.bild-ing.com/wp-content/uploads/2018/06/Rumänien_010.jpg
//www.bild-ing.com/wp-content/uploads/2018/06/Rumänien_004.jpg

Beschreibung:

Die Reise zur Menschlichkeit führt uns nach Rumänien, in die wunderschöne Stadt Sighisoara (Schässburg) im Herzen Transsilvaniens. Dort wo Graf Dracula geboren wurde, werden wir 6 Tage verbringen und in die Lebensweise der Menschen eintauchen. Die in den Randgebieten lebenden Romas werden immer noch stark unterdrückt und bekommen nur wenig Chancen auf ein besseres Leben. Wir besuchen diese Gebiete und werden uns mit den Familien unterhalten, um Ihre Sicht der Dinge kennenzulernen.
Wir bieten dort auch unsere Hilfe an, um die Romas bei der Bewältigung des täglichen Lebens zu unterstützen. Das dadurch entstehende, gegenseitige Vertrauen schafft uns einen Zugang in die Gedanken und Gefühle der Menschen und gewährt uns sehr tiefe und persönliche Einblicke in diese Welt. Eine Welt voller Freude, Hoffnung und Menschlichkeit.

Wir werden uns an Projekten beteiligen, oder auch neue Projekte entwickeln, die den Menschen helfen sollen, ihren Alltag zu bewältigen und vor allem die Zukunft der Kinder zu sichern.

Diese Reise ist eine Kombination aus Hilfe, Selbsthilfe, Urlaub und Abenteuer. Das genaue Programm wird immer den gerade herrschenden Bedürfnissen angepasst und deshalb erst kurz vorher fixiert. Mögliche Programmpunkte und Highlights:

Kinderprojekte mit Mosaiksteinen, Nachmittagsbetreuung von Kindern, Unterstützung bei kleinen Reparaturarbeiten an den Häusern, Unterstützung beim Anpflanzen und Pflegen von Obst und Gemüse zur Selbstversorgung, Deutschunterricht, Erstellen von Personaldaten der Kinder zur gezielten Versorgung mit Hilfsgütern, Organisation und Betreuung von Patenschaften, Verteilen von Essen, Kleidung, Medikamenten und anderen Hilfsgütern, „Stammtisch“-Gespräche zwischen Rumänen und Romas, Bewegungstherapie mit Kindern, Picknick auf den Hügeln von Sighisoara, Fahrt mit einem Pferdefuhrwerk zum Holzsammeln, Fotodokumentation der gesamten Reise, gemeinsamer Grillabend mit den Romas, Nachtwanderung zur Schässburg,...

Dabei soll jede/r Teilnehmer/in seine/ihre Interessen, Ideen, Talente, beruflichen Erfahrungen einbringen und auch eigene kleine Projekte durchführen. Welche Möglichkeiten es dafür gibt, wird im Rahmen eines vorher stattfindenden Infoabends besprochen.

Während der Reise finden ständige gemeinsame Reflexionen statt, um die Erlebnisse und eventuell auftretende Unsicherheiten oder Belastungen zu besprechen. Dafür steht ein Begleiterteam in Form eines dipl. Sozial- und Berufspädagogen und einer Ergotherapeutin zur Verfügung. 

//www.bild-ing.com/wp-content/uploads/2018/06/Rumänien_011.jpg
//www.bild-ing.com/wp-content/uploads/2018/06/Rumänien_003.jpg
//www.bild-ing.com/wp-content/uploads/2018/06/Rumänien_009.jpg
//www.bild-ing.com/wp-content/uploads/2018/06/Rumänien_007.jpg

Workshopdauer: 6 Tage, 5 Nächte

Ort: Sighisoara (Rumänien) (max.5 Teilnehmer)

Preis: 450€

Leistungen: 

  • Flug von Wien nach Bukarest und zurück
  • Transfer mit Bus nach Sighisoara
  • Privatunterkunft (Mehrbettzimmer) inkl. Frühstück
  • Bus- und Taxifahrten in die Gebiete der Romas
  • Dolmetscherin - Deutsch, Rumänisch, Englisch
  • Betreuungsteam, bestehend aus einem dipl. Sozial- und Berufspädagogen und einer Ergotherapeutin
  • Möglichkeit zur Anrechnung als Praktikumsstunden im Rahmen einer sozialen/pädagogischen Ausbildung

nächster Termin: bitte Anfragen


//www.bild-ing.com/wp-content/uploads/2018/06/Rumänien_010.jpg
//www.bild-ing.com/wp-content/uploads/2018/06/Rumänien_005.jpg
//www.bild-ing.com/wp-content/uploads/2018/06/Rumänien_002.jpg
//www.bild-ing.com/wp-content/uploads/2018/06/Rumänien_006.jpg